Parks und Grünanlagen

Vom spektakulär, mondänen Kurpark bis zum naturbelassenen Siekertal gibt es in Bad Oeynhausen zahlreiche Parks und Kleinods. Hinzu kommt die wunderschöne Umgebung - am Lauf von Werre und Weser, zwischen dem Teutoburger Wald und den sanften Hügeln des Weserberglandes.

Wer will, kann Bad Oeynhausen durchkreuzen und dabei fast ausschließlich durch Parks laufen. Die üppige Natur, von Wald über Felder und Wiesen bis hin zu Fluss- und Auenlandschaften, machts möglich.

Baumlehrpfad im Kurpark

Über 200 Baum- und Straucharten aus heimischer und exotischer Flora verleihen dem Kurpark seinen einzigartigen Charakter. Platanen finden sich neben Gingkos, Mammutbäume oder Zierkirschen. Auf dem Baumlehrpfad können Sie über 40 besondere Bäume im Kurpark entdecken. Sie lernen dabei nicht nur seltene Arten kennen sondern kommen auch in den Genuss der stillen Kraft, die diesen grünen Quelle in der Mitte dieses Bades entströmt.

Verschiedene Bäume des Baumlehrpfads

Baumlehrpfad (Foto: Ernst-Udo Hartmann)