Lass uns mal wieder entspannen

Kleine Pausen vom Alltag

Im traditionellen Heilbad Bad Oeynhausen legt man seit jeher großen Wert auf die Entspannung, denn sie wirkt präventiv und ist gleichermaßen ein wichtiger Bestandteil von Heilungsprozessen. So findet man vom Spaziergang im Grünen bis zum Innenstadtbummel, vom Kurkonzert bis zur gemütlichen Stadtrundfahrt und von der Therme bis zur Massage vielfältige Angebote, die für jeden Geschmack eine Pause vom Alltag sowie Entspannung bieten.

Der Kurpark bildet als grüne Oase das Zentrum der Stadt. Hier kann man eintauchen in die Badetradition Europas, in der Gesundheit und Natur untrennbar miteinander verbunden sind. Mit seinem teilweise über 350 Jahre alten Baumbestand repräsentiert der Kurpark das Ideal eines Heilgartens des 19. und 20. Jahrhunderts. Auf einem Spaziergang entlang des Baumlehrpfades entdeckt man 42 ausgewählte Bäume aus heimischer und exotischer Flora - Jahrhunderte alte Eichen, Gingkos, Mammutbäume, Magnolien und viele mehr. Und gleichzeitig erlebt man die stille Kraft, die dem Kurpark entspringt und die einen ein Stück weit zu erden vermag.

Durchatmen, danach steht jedem von uns wohl momentan einmal der Sinn. Die Führung „Atme dich frei“ durch den Kurpark in Bad Oeynhausen bietet genau das: Einmal richtig durchatmen, sich die eigene Atmung bewusst machen und sie nutzen. Denn eine verbesserte Atmung kann Verspannungen lösen sowie Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit erhöhen.

Musik macht etwas mit den Menschen: Musik bewegt, schickt die Gedanken auf schöne Reisen und entspannt. Das Kurorchester lädt zur Auszeit der musikalischen Art: Täglich - außer freitags - konzertiert das Orchester des Staatsbades in der Wandelhalle oder den umliegenden Kliniken. Zusätzlich findet monatlich ein Klavierkonzert aus der Reihe „Weltklassik am Klavier“ in der Wandelhalle statt.

Eine Rundfahrt mit Emil, dem Wolkenschieber, führt zu den schönsten Ecken und wichtigsten Sehenswürdigkeiten Bad Oeynhausens. Einfach einsteigen und die Fahrt genießen.

Zu einem gemütlichen Bummel in die Innenstadt: Vielfältige Geschäfte laden ein zum Entdecken, Stöbern und Kaufen. Und zwischendurch locken Cafés und Bäckereien zu einer süßen Pause. Am Abend sorgen dann zahlreiche Restaurants für gastronomischen Genuss.

In der Bali Therme taucht man ein in eine Badelandschaft mit indonesischem Flair und in das echte Bad Oeynhausener Thermalwasser. Einmal richtig schwitzen in der weitläufigen Saunalandschaft und eine anschließende Wellnessanwendung runden den entspannenden Besuch ab.