Alvaro Soler, Leony, Isaak und Wilhelmine am Parklichter-Freitag 2024

Egal wie das Wetter wird, der diesjährige Parklichter-Freitag wird garantiert heiß. Mit rauchiger Stimme treibt Headliner Alvaro Soler die Temperatur und Stimmung im Kurpark nach oben. Also schnapp dir deinen Strohhut, einen bunten Cocktail mit Schirmchen und feiere den Sommer zu Megahits wie ›Sofia‹, ›La Cintura‹ oder ›Manila‹. Nicht weniger verführerisch wird der Auftritt von Deutschlands angesagtester Sängerin Leony.

Musikalische Durchstarter hat auch die Region zu bieten. Von der großen ESC-Bühne in Malmö in Schweden wird Isaak mit ›Always on the run‹ auch die Parklichter rocken. Der Espelkamper gehört zu den vielversprechendsten Newcomern der deutschen Musikszene. Sanftere Töne schlägt Wilhelmine auf der Bühne an. Die Berlinerin vereint Kreuzberger Lifestyle, feinste Pop-Musik und eingängige Texte über Freundschaft, Liebe und Zusammenhalt.

Der Parklichter-Konzertfreitag wird auch 2024 mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Bad Oeynhausen - Porta Westfalica von der Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH veranstaltet.

Die Künstler 2024

Alvaro Soler

(c) Paula V. Guisande

Mit weit mehr als fünf Milliarden kombinierter Audio- und Videostreams, über 150 Gold- und Platin-Awards sowie aktuell über sechs Millionen monatlicher Spotify-Hörer:innen zählt Álvaro Soler heute zu den erfolgreichsten Latin-Popstars in Europa. Bisher hat Álvaro Soler mit internationalen Größen wie Jennifer Lopez, Flo Rida, Juanes, Birdy, David Bisbal, Topic und Nico Santos gearbeitet und war nach ausverkauften Tourneen und gefeierten Headliner-Shows auf Bühnen in aller Welt in TV-Formaten wie „The X Factor“, „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“, „The Masked Singer“ und „The Voice Kids“ zu erleben. Seine mit mehrfach-Platin ausgezeichneten Megahits wie „Sofia“, „La Cintura“, „Magia“ oder „Manila“ sind Teil seiner aufregenden Reise.

Leony

(c) Ulrich Hartmann

Leony ist eine der gefragtesten Künstlerinnen Deutschlands. Mit ihren Singles „Faded Love“ und „Remedy“ führte sie jeweils acht Wochen lang die Deutschen Airplaycharts an. Zudem wurde Leony 2022 für einen MTV EMA in der Kategorie „Best German Act“ nominiert, sowie für die 1Live-Krone in den Kategorien „Beste Künstlerin“, „Bester Song“ (Remedy) und „Bester Hip-Hop/R&B Song“ (Follow mit Kontra K und Sido). Sie kann mittlerweile mehr als 800 Mio. Streams weltweit vorweisen und arbeitet mit Größen wie Alan Walker, Sam Feldt, Dimitri Vegas, Steve Aoki, MaskedWolf, Pascal Letoublon, VIZE, Capital Bra u.v.m. zusammen.

Isaak

(c) Valentin Ammon

Einer der Höhepunkt in Isaaks Karriere war sein 12. Platz beim Eurovision Song Contest 2024 mit seiner Hitsingle "Always on the Run". Isaak fühlt sich besonders in der englischen Sprache zuhause, wo er sowohl melancholische Balladen als auch kraftvolle, mitreißende Stücke präsentiert. Seine Stimme fordert das gesamte Spektrum des Gesangs und sein beeindruckendes Lungenvolumen verleiht seinen Vocals eine unvergleichliche Tiefe. Mit Hits wie "Water to the Seed", "Impact" und dem Chartbreaker "Baby Steps" in Zusammenarbeit mit DJ David Puentez hat Isaak bereits große Erfolge gefeiert. Seine Musik erobert die Herzen der Zuhörer und seine Singles haben innerhalb kürzester Zeit Millionen von Streams generiert. 

Wilhelmine

(c) Shauna Summers

Grund zum Wegrennen gab es in Wilhelmines Leben oft genug. Viele Umbrüche gab es da, ihr Coming Out, wechselnde Bezugspersonen, unzählige Umzüge – eben oft ein Sich-Entwurzelt-Fühlen. Etliche ihrer Fans haben Ähnliches erlebt und kennen die Empfindungen, über die Wilhelmine so kraftvoll und mutig singt. Kein Wunder, dass Wilhelmine mit Songs wie ihrem Debüt „meine Liebe“ (2019) direkt in Herzen trifft und mit „Eins sein“ (2022) für so viele spricht, dass er zum viralen Hit wird. Mehr als ein halbes Jahr ist vergangen, seit ihr Debütalbum „Wind“ erschienen und direkt auf #10 der Charts eingestiegen ist. Wilhelmine ist eine wichtige musikalische Botschafterin, ob als Deutschpop-Poetin in Kooperation mit Apple Music zum Internationalen Frauentag oder als Vertreterin der Amazon Music Kampagne zum Pride Month.


Impressionen des Sparkassen-Konzertes 2022

Mit 7.200 Karten war der Parklichter-Freitag mit den Bands „Kuersche“, „Fools Garden“, „Cat Ballou“ und dem Hauptact „Fury in the Slaugtherhouse“ restlos ausverkauft. Die glücklichen Inhaber einer Eintrittskarte erlebten einen unvergesslichen Konzertabend. Das Publikum kannte kein Halten mehr. Und so tanzte und sang es über zwei Stunden zu Liedern wie „Won’t forget these days“, „Time to wonder“ und feierte den Auftakt des Parklichter-Wochenendes.


Vielen Dank an die Sponsoren des Parklichter-Freitages 2024.