Besuch des Theaters und der Wandelhalle in Corona-Zeiten

Die Pandemie stellt das Theater im Park und die Wandelhalle vor große Herausforderungen. Immer wieder ändern sich die Hygienemaßnahmen, immer wieder gibt es Terminverschiebungen. Auch der eigentliche Theaterbesuch hat sich in Zeiten von Corona verändert.

Wie sieht der Veranstaltungsbesuch im Einzelnen aus? Was muss ich vorab beachten? Hier finden Sie alle Informationen.

Stand heute: 3G-Regel gilt

Mit dem Auf-und-ab des Infektionsgeschehens ändern sich auch die Regelungen für den Zutritt der Veranstaltungen von Zeit zu Zeit. Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Gäste und Mitarbeiter steht an erster Stelle. Deshalb gilt nach derzeitigem Stand die 3G-Regel: Alle Besucher*innen benötigen den Nachweis einer vollständigen Impfung, Genesung oder ein aktuelles, negatives Testergebnis. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Veranstaltungsbesuch unter staatsbad-oeynhausen.de über die aktuellen Regelungen. 

Kontaktdaten, Hygiene und Belüftung

Um im Notfall mögliche Infektionsketten zurückverfolgen zu können, müssen alle Gäste Ihre Kontaktdaten am Einlass hinterlegen. Damit dabei Wartezeiten verhindert werden empfehlen wir, die Luca-App (www.luca-app.de) auf dem eigenen Handy zu installieren und die App beim Einlass zur Registrierung zu verwenden.
 
Bitte halten Sie die AHA-Regeln beim Theater- und Veranstaltungsbesuch ein. Berücksichtigen Sie die Nies- und Hustenetikette und halten Sie ausreichend Abstand zu Ihren Mitmenschen. Wir halten im Foyer- und Eingangsbereich ausreichend Desinfektionsmittelspender vor.

Das Theater verfügt über eine leistungsfähige Lüftungsanlage, die den Theatersaal während der Veranstaltungen mit Frischluft versorgt.

Selbstauskunft

Corona-Selbstauskunft

Wir empfehlen zur Registrierung am Einlass die Luca-App. Sollte Sie diese nicht verwenden, drucken Sie sich bitte dieses Formular aus und bringen es ausgefüllt und unterschrieben zur Vorstellung mit. Das erspart Wartezeit am Einlass. Vielen Dank!