Hinweise zu Corona

Hygieneregeln - So läuft der Theaterbesuch ab

Den richtigen Eingang wählen, Selbstauskunft, Händedesinfektion - erfahren Sie im Video die Hygenie- und Verhaltensregeln für Ihren Besuch. So können wir den Theaterabend trotz Corona gemeinsam genießen.

Selbstauskunft

Um im Falle einer Infektion die Nachverfolgung zu gewährleisten, müssen alle Besucher*innen des Theaters vorab eine Selbstauskunft ausfüllen. Bitte drucken Sie sich dieses Formular aus und bringen es ausgefüllt und unterschrieben zur Vorstellung mit. Das erspart Wartezeit am Einlass. Vielen Dank!

Hygiene- und Sicherheitskonzept

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen

Wir freuen uns, wieder für Sie spielen zu dürfen! Weil Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter*innen oberste Priorität haben und wir weiterhin unseren aktiven Beitrag zur Eindämmung des Corona-Virus leisten wollen, halten wir uns strikt an die Weisungen der Behörden. Alle Vorstellungen finden nach Maßgabe der geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen statt. Damit Sie bei uns eine schöne Zeit verbringen können, tun wir alles für eine gastliche und angenehme Atmosphäre.

Unser Spielplan, mit dem wir in vielerlei Hinsicht auf die gültigen Beschränkungen reagieren, ist Kern unseres Konzeptes für den Vorstellungsbetrieb in der derzeitigen Situation. Die Vorstellungen sind häufig mit angepassten Besetzungen vorgesehen.

Die Schutz- und Hygienemaßnahmen in den Zuschauerbereichen

•    Wir möchten, dass Sie sich bei uns rundum sicher fühlen! Daher haben wir das Platzangebot auf 300 Plätze im Theater im Park und auf 96 Plätze in der Wandelhalle reduziert, so dass Sie keine unmittelbaren Sitznachbar*innen haben. Die Vorstellungen werden nach Möglichkeit ohne Pause gespielt. Konzert- und Stückeinführungen können wir derzeit nicht durchführen.
•    Mund-Nase-Bedeckung – Innerhalb unserer Räumlichkeiten (Eingangsbereich, Foyer, Garderobenbereich, Sanitäranlagen) ist das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung Pflicht. Bitte tragen Sie die Maske auch bei Betreten des Saals und nehmen Sie diese erst auf Ihrem Sitzplatz ab, sobald die Vorstellung beginnt.
•    Kontakdatenerhebung am Vorstellungstag – Wir sind gesetzlich verpflichtet, Kontaktdaten und Aufenthaltszeiten jedes einzelnen Gastes schriftlich zu erfassen, um im Verdachtsfall einer Corona-Infektion die Nachverfolgung der Infektionskette gewährleisten zu können. Daher bitten wir Sie, das Formular, das wir Ihnen mit Ihren Eintrittskarten zukommen lassen, am Vorstellungstag ausgefüllt beim Einlass abzugeben. Das Formular und die zugehörige Datenschutzinformation stehen hier zum Download bereit. Wer das Formular bei der Vorstellung nicht dabei hat, kann auch vor Ort einen Vordruck ausfüllen.
•    Allgemeine Hygieneregeln – Bitte halten Sie die allgemeinen Hygieneregeln auch beim Theater- und Veranstaltungsbesuch ein. Berücksichtigen Sie die Nies- und Hustenetikette und halten Sie ausreichend Abstand zu Ihren Mitmenschen (mindestens 1,50 Meter). Wir halten selbstverständlich im Foyer- und Eingangsbereich ausreichend Desinfektionsmittelspender vor.
•    Einlass – Unser Einlass- und Wegeleitsystem sorgt dafür, dass Sie ausreichend Abstand einhalten können. Der Einlass in das Theater erfolgt über zwei Eingänge. Die Gäste mit den Plätzen 1 bis 12 gehen über den rechten Eingang, mit den Plätzen 13 bis 24 (bzw. bis 33) über den linken Eingang.  Wir bitten Sie, die Infotafeln vor dem Eingang zu beachten. Sie werden gebeten, sich vor dem Betreten des Foyers die Hände an den Desinfektion-Spendern zu desinfizieren.
•    Foyer -  Die Abgabe der Garderobe ist aufgrund der vorgegebenen Wegeführung sichergestellt. Wir bitten Sie unmittelbar danach Ihre Plätze aufzusuchen, damit keine Menschenansammlung im Foyer entsteht. Die Mitarbeiter an den Saaleingängen werden Sie dabei unterstützen. Die Desinfektionsspender im Foyer sowie vor den Toiletten stehen für Sie bereit.
•    Garderoben – Unser Garderobenservice steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. Bitte halten Sie, während Sie warten, ausreichend Abstand zu anderen Gästen.
•    Belüftung im Zuschauersaal - Das Theater verfügt über eine leistungsfähige Lüftungsanlage, die den Theatersaal mit Frischluft versorgt.
•    Sanitäre Einrichtungen – Unsere sanitären Einrichtungen sind geöffnet, es dürfen sich in ihnen aber nur drei Personen aufhalten, um die Abstände zu gewährleisten. Bitte beachten Sie die entsprechenden Hinweise und die Informationen unseres Servicepersonals.
•    Gastronomie – Die Bar im Foyer des Theaters bleibt vorerst geschlossen.
Für die Veranstaltungen in der Wandelhalle übernimmt die Gastronomie das angrenzende Café Wandelbar.
•    Auslass - Nach der Vorstellung werden die Besucher in einem geordneten Verfahren zur Garderobe geleitet. Die Besucher ohne Garderobe dürfen das Theater über die Terrassentüren verlassen. Bitte halten Sie hier auch genug Abstand zu den anderen Gästen und tragen Ihre Mund- und Nasenbedeckung. Wir bitten Sie, das Veranstaltungsgebäude nach der Vorstellung umgehend zu verlassen.

Wir möchten, dass Sie trotz dieser Maßnahmen sich bei uns wohl fühlen und einen schönen Theaterabend genieße können. Sollte Ihnen mal was nicht gefallen, sprechen Sie uns gerne an.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Theaterteam der Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH