Parklichter

Konzert-Freitag der Parklichter auf 2021 verschoben

Die Parklichter 2021 finden vom 13. bis 15. August statt

Nach der Corona-bedingten Absage der diesjährigen Parklichter war die Enttäuschung groß. Über 5000 Tickets waren für das Konzert von Fury in the Slaughterhouse und Fools Garden bereits verkauft. Nun können die Fans aufatmen. Das Konzert findet im Rahmen der Park-lichter 2021 am 13. August statt. Außerdem wird auch die Kölner Band Cat Ballou im nächsten Jahr mit dabei sein. Der Vorverkauf für den neu-en Termin ist soeben gestartet. Die bisher gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.

„Ich bin froh, dass wir uns nach der Absage der diesjährigen Parklichter jetzt schon auf das nächste Jahr freuen können“, sagt Bürgermeister Achim Wilmsmeier und ergänzt: „Die Festtage finden im nächsten Jahr zwar nicht wie gewohnt am ersten Augustwochenende statt, dafür aber am letzten Wochenende der Sommerferien, was gerade Familien mit Schulkindern sehr zu Gute kommt.“ Dass die Parklichter 2021 mit dem diesjährigen Line-up zu Beginn des Augusts stattfinden, ist terminlich nicht möglich.

Mit dem neuen Termin für das diesjährige Konzert löst sich für die Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH eine zentrale Frage, die durch die Corona-Pandemie entstanden ist. „Viele Fans der beiden Bands haben uns in den vergangenen Wochen und Monaten wegen eines Ersatztermins kontaktiert. Dass wir das Konzert nun nachholen, ist für sie und alle Be-sucher der Parklichter eine tolle Nachricht. Die bereits gekauften Tickets behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Mit dem letzten Ferienwochenende haben wir zudem einen Termin gefunden, an dem potentiell sehr viele Ticketinhaber zu der Veranstaltung kommen können“, sagt Beate Krä-mer, Geschäftsführerin der Staatsbad GmbH.

Als dritte Band steht nun zudem Cat Ballou fest. Wer schon einmal den Kölner Karneval besucht hat, der weiß, dass an der Formation kein Weg vorbeiführt. Seit über 20 Jahren sind sie eine feste Institution der „fünf-ten Jahreszeit“. Die Katzen, wie Cat Ballou auch genannt werden, singen auf Kölsch, mit modernem, internationalem Sound. So zelebrieren sie auf charmante Art und Weise ihren offenen und ehrlichen Lokalpatriotis-mus.

Das Parklichter-Fest findet traditionell am ersten August-Wochenende im Kurpark Bad Oeynhausen statt. In diesem Jahr musste es aufgrund der Maßnahmen gegen das Corona-Virus abgesagt werden. 2019 tanzten beim Konzert-Freitag tausende Besucher zu den Beats von Wincent Weiss, LEA und anderen Bands. Kunstvolle Lichtinstallationen und ein anspruchsvolles Bühnenprogramm bildeten den gebührenden Rahmen für das Highlight des Samstages: das fulminante, musiksynchrone Hö-henfeuerwerk. Beim Familientag am Sonntag wurde der Kurpark traditi-onell zu einer großen Spielwiese für die ganze Familie umgewandelt.

Weitere Information: parklichter.com

(Pressemitteilung vom 10.06.2020)

Parklichter 2020 finden nicht statt

Bad Oeynhausen. Die Aussagen der Bundesregierung im April ließen es bereits erahnen, nun ist es offiziell: Aufgrund der Verordnung der Landesregierung NRW vom 4. Mai bleiben Großveranstaltungen wie Stadtfeste, Konzerte und Festivals bis zum 31. August grundsätzlich untersagt. Von dieser Regelung sind dann auch die Parklichter betroffen, zu denen jährlich bis zu 30.000 Besucher erwartet werden.

„Die Parklichter sollten traditionell das Kultur-Highlight unseres Sommers werden. Dass die Veranstaltung nun definitiv ausfallen muss, schmerzt deshalb sehr“, sagt Bürgermeister Achim Wilmsmeier die aktuelle Entwicklung und ergänzt: „Über allem steht jedoch das Wohl und die Gesundheit von uns allen. Mit dem Verzicht auf die Festtage tragen wir dazu bei, dass das Virus sich nicht weiterverbreitet.“

Für die Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH, die die Parklichter veranstaltet, bedeutet der Ausfall des Veranstaltungshighlights 2020 nicht nur einen großen Einschnitt in die langjährige Tradition. „Der Ausfall der Parklichter ist insbesondere emotional ein großer Verlust für die Menschen aus der Region und natürlich auch für uns, die lange im Voraus das Festival-Wochenende planen“, erklärt Beate Krämer, Geschäftsführerin der Staatsbad GmbH.

Walent-Tony Cerkez, Inhaber der Vibra Agency und Veranstalter des Konzert-Freitags sagt: „Wir sind natürlich auch besonders traurig, da wir in diesem Jahr mit ‚Fury in the Slaughterhouse‘ als Headliner erneut ein glückliches Händchen im booking hatten, mit noch nie dagewesenen Rekordvorverkaufszahlen, bevor dann die Corona Krise kam. Ob die Band 2021 den Termin bei den Parklichtern nachholen kann, liegt aktuell nicht mehr ganz in unserer Hand. Die bereits gekauften Tickets behalten aber ihre Gültigkeit. Wir bitten die Karteninhaber noch um etwas Geduld, bis wir verbindliche Informationen zu 2021 haben und werden dann alle Informationen unverzüglich kommunizieren.“

Auch für die Partner der Parklichter ist die Absage eine Zäsur. Die Sparkasse Bad Oeynhausen-Porta Westfalica etwa engagiert sich am Parklichter-Freitag. „Natürlich bedauern wir die Absage der Parklichter, aber bei der aktuellen Situation muss der Minimierung des Infektionsrisikos und damit der Gesundheit oberste Priorität eingeräumt werden. Die Sparkasse wird auch 2021 als Hauptsponsor der Parklichter wieder ein verlässlicher Partner sein“, unterstreicht Vorstand Rainer Janke den Einsatz der Sparkasse.

„Der Schutz vor Infektion hat Vorrang und die Absage der Parklichter ist in der aktuellen Situation daher folgerichtig“, sagt Anja Bez, Sales Support Region Mitte der E.ON Energie Deutschland GmbH. „Gleichwohl wird am ersten Augustwochenende in diesem Jahr definitiv etwas fehlen.“

Auch der Vorstand der Stadtwerke Andres Schwarze blickt dem August schweren Herzens entgegen: „Auf die Parklichter zu verzichten, für mich ein Markenzeichen von Bad Oeynhausen, fällt schwer, zumal alle Beteiligten mit viel Engagement Jahr für Jahr die Veranstaltung planen und gestalten. Einfach schade!“ Mitarbeiter der Stadtwerke wären am gesamten Wochenende auf dem Festgelände beschäftigt gewesen.

Die Westfalica GmbH richtet traditionell den Familientag am letzten Tag der Parklichter aus. „Dass wir die Planungen jetzt einstellen müssen, schmerzt. Denn der Familiensonntag ist für uns jedes Jahr eine tolle Möglichkeit, gemeinsam mit den Familien der Stadt zu feiern“, erklärt der Geschäftsführer des Energieversorgers Kay-Uwe Schneider.

Das Parklichter-Fest findet immer am ersten August-Wochenende im Kurpark Bad Oeynhausen statt. In diesem Jahr muss es aufgrund der Maßnahmen gegen das Corona-Virus abgesagt werden. 2019 tanzten beim Konzert-Freitag tausende Besucher zu den Beats von Wincent Weiss, LEA und anderen Bands. Kunstvolle Lichtinstallationen und ein anspruchsvolles Bühnenprogramm bildeten den gebührenden Rahmen für das Highlight des Samstages: das fulminante, musiksynchrone Höhenfeuerwerk. Beim Familientag am Sonntag wurde der Kurpark traditionell zu einer großen Spielwiese für die ganze Familie umgewandelt.

(Pressemitteilung vom 5. Mai 2020)