Termindetails

Wer wir sein könnten - Lesung, Gespräch mit Robert Habeck

Datum: 23.02.2021
Uhrzeit: 19:30 Uhr
Ort: Theater im Park
Kategorie: Lesung
Preis: ab 18,00 Euro

Lesung, Gespräch mit Robert Habeck
Eine Initiative von ichbinhier e.V. und schley architekten
Klug und anschaulich geht der Schriftsteller Robert Habeck in seinem Buch dem Zusammenhang von Sprache und Politik nach, erkundet den Unterschied zwischen totalitärer und offener Sprache. Er skizziert damit eine Poetik des demokratischen Sprechens, die Mut macht, sich einzumischen.
„Asyltourismus“, „Überfremdung“, „Gesinnungsdiktatur“, „Hypermoral“, „Volksverrat“ – viel ist in den letzten Monaten über die Sprachverrohung gesprochen worden.
Robert Habeck, geb. 1969 in Lübeck. Studium der Philosophie und Philologie, 2000 Promo- tion zum Doktor der Philosophie. Gemeinsam mit seiner Frau Andrea Paluch arbeitete er als Schriftsteller. 2016 erschien seine poli- tische Autobiografie WER WAGT, BEGINNT. Seit Anfang 2018 ist er Parteivorsitzender von Bündnis 90 / Die Grünen. Mit seiner Frau und den vier gemeinsamen Söhnen lebt er in Flensburg.

Zur Buchung