Bestätigtes Line Up für DAS KONZERT am Parklichter-Freitag

Philipp Poisel bei den Parklichtern 2017 in Bad Oeynhausen!

Deutschlands vielleicht schönstes Festivalgelände liegt im Kurpark Bad Oeynhausen und rockt am Freitag, den 4. August, erneut mit „Parklichter – DAS KONZERT“ die Bühne. Die Schönheit des Parks hat sich mittlerweile auch in Musikerkreisen herum gesprochen. Bekannte Stars wie Alligatoah, Clueso, Casper, Crow, Tim Bendzko, Reamonn und viele mehr waren in der Vergangenheit beeindruckt von der Atmosphäre und lieferten Auftritte, die in Erinnerung blieben.

Die Parklichter wären aber nicht die Parklichter, wenn es nur um die großen Namen ginge. Das erfolgreiche Open-Air-Konzept setzt auch dieses Jahr auf eine gelungene Mischung aus bekannten Namen, hoffnungsvollen Newcomern und frischen Acts zu fairen Preisen. Diese Erfolgsformel findet auch in 2017 seine konsequente Fortführung: drei Bühnen mit unterschiedlichen musikalischen Schwerpunkten nutzen den Park als imposante Kulisse. Neben den beiden Open-Air-Bühnen am Badehaus II und der Wandelhalle ist vor allem auch das historische Theater als stimmiger Ort für die leiseren Töne.

Headliner – DAS KONZERT 2017

PHILIPP POISEL

PHILIPP POISEL#1 Single „Erkläre mir die Liebe“, #1 Album „Mein Amerika“, nahezu ausverkaufte Frühjahrs-Tour durch die größten deutschen Konzerthallen. Damit schafft es Philipp Poisel, der von Herbert Grönemeyer entdeckt und gefördert wurde, endgültig sich auf dem Zenit der deutschen Popmusik-Landschaft zu etablieren. Mit den ersten drei Alben ab 2008 konnte er bereits einmal Gold und zweimal Platin feiern. Dabei geht Poisel seinen ganz eigenen Weg und meidet die medialen Umschlagplätze. Sein „Projekt Seerosenteich“ hatte er auf kleinere Locations und Theater zugeschnitten, doch der Run auf die Karten war so groß, dass er bald größere Arenen bespielte. 2014 erlebten ihn seine Fans bei Open-Air-Konzerten mit über 15.000 Besuchern.
www.philipp-poisel.de
Philipp Poisel bei Youtube

Weiteres Line Up – DAS KONZERT 2017

HENNING WEHLAND

HENNING WEHLANDDer in Münster aufgewachsene Henning Wehland schrieb mit den H-BLOCKX und Songs wie „Move“, „Rising High“ oder „Leave me Alone“ Crossover-Geschichte. Außerdem singt er bei den Söhnen Mannheims und war Jurymitglied bei der Castingshow „The Voice – Kids. Jetzt bewegt sich der charismatische Wehland auf Solo-Pfaden und konnte für sein Album Xavier Naidoo, Wolfgang Niedecken, Samy Deluxe, Sasha und viele mehr zu einer Zusammenarbeit bewegen.
Henning Wehland bei facebook
Henning Wehland bei Youtube

DELLÉ

DELLÉFrank Dellé, Berliner mit ghanaischen Wurzeln und der Frontmann mit den Dreads von der Band Seeed brachte im letzten Jahr sein zweites Solo-Album in den Top 20 der deutschen Charts unter. In seinem Solo-Projekt zeigt er, dass er auch die entspannten Klänge des Reggaes beherrscht und sorgte Live damit im letzten Jahr u.a. beim Summerjam für aufsehen. Für seine Single Tic Toc konnte er im letzten Jahr niemand geringeres als Gentleman für eine Zusammenarbeit gewinnen.
www.dellee.de
Dellé beim Rockpalast

MINE

MINEMine macht deutschsprachigen Folk mit Hip-Hop-, Jazz-, und elektronischen Elemente und zählt Lykke Li zu ihren Einflüssen. Sie arbeitete bereits mit Samy Deluxe, Flowin Immo und Fatoni zusammen.


www.minemusik.de
Mine bei Youtube

ALICE MERTON

ALICE MERTONIhr Debüt-Song „No Roots“ entwickelte sich innerhalb von wenigen Wochen zu einem Erfolg und belegte Platz 1 der Spotify Global Viral Charts und erreichte über 1,8 Mio. Streams. Daran anschließend erreichte Sie #14 der deutschen Itunes Charts und #26 der allgemeinen Itunes Charts. Außerdem war Sie bereits Vorband bei Bosse und Philipp Poisel und konnte im letzten Jahr den Jugend kulturell Förderpreis ‚Acoustic Pop’ gewinnen.
www.alicemerton.com
Alice Merton bei Youtube

VONA

VONADer Stuttgarter steuerte zunächst eine Profi-Karriere als Fußballer beim VfB Stuttgart an. Nach einem Kreuzbandriss widmet sich Vona wieder seiner Leidenschaft, der Musik, kauft sich einen alten VW-Bus und tourt durch Europa. Jetzt singt der mittlerweile bekannt gewordene Vona über Freundschaft, Liebe und das Erwachsen werden.
www.vonamusik.de
Vona bei Youtube

LOTTE

LOTTELotte gilt als legitime Nachfolgerin von Bosse. Gefühlvoller Indiepop mit deutschen Texten, die weit abseits von Bratwurstigkeit funktionieren. Als Vorband von u.a. Benne, Johannes Oerding oder Max Giesinger tourte Lotte schon quer durch Deutschland. War sie bisher nur alleine als „Mädchen mit der Gitarre“ unterwegs, stehen die Zeichen in 2017 auf Veränderung. Erstes Album, erste eigene Tour und vor allen Dingen erste eigene Band, um ihren Liedern noch mehr Druck zu geben. Wir drücken die Daumen für die sympathische Wahlhamburgerin, die in 2017 noch sicher von sich reden machen wird.
Lotte bei facebook
Lotte bei Youtube

MARCEL BRELL

MARCEL BRELLDer Singer-Songwriter gewann mit seinem unglaublichen Sprachtalent bereits den Fred-Jay-Preis, den vor ihm Die Fantastischen Vier, Rio Reiser oder Clueso bekamen. Brell durfte bereits als Vorband bei der Kultband a-ha spielen.


www.marcelbrell.de
Marcel Brell bei Youtube

TRISTAN BRUSCH

TRISTAN BRUSCHMal klingt er wie ein moderner Reinhard Mey und mal wie der ewige Herbst der Hildegard Knef. Tristan Brusch ist der kommende Songschreiber seiner Generation. Bekannt ist er auch als Bandmitglied von Maeckes.


www.tristanbrusch.com
Tristan Brusch bei Youtube

NEUFUNDLAND

NEUFUNDLANDIrgendwo zwischen Hamburger Schule und Elektrogefrickel à la Modeselektor vermischen die Kölner Jungs orchestrale Finessen mit ekstatischen Elektronika. Ein echter Geheimtipp.



Neufundland bei facebook
Neufundland bei Youtube

LASSE MATTHIESSEN

LASSE MATTHIESSENKlingt wie Nick Drake, Bon Iver, Leonard Cohen oder Bob Dylan. Lasse Matthiessens Musik lebt mit hoher, ruhiger Stimme und gradlinigen, meist akustischen Arrangements von scheinbarer Einfachheit.


www.lassematthiessen.com
Lasse Matthiessen bei Youtube

Phela

PhelaPhela ist Wahl-Berlinerin und im Besitz einer engelsgleichen Stimme. Sie supportete bereits Andreas Bourani und Philipp Poisel.




www.phela.de
Phela bei Youtube