Sabines Genusswerkstatt

Abacate - Sole-Eierlikör aus Bad Oeynhausen

Im 17. Jahrhundert entdeckten europäische Eroberer im heutigen Brasilien bei Ureinwohnern des Amazonas ein Erfrischungsgetränk namens „Abacate“.

Aus dem mit Avocados hergestellten Getränk wurde unter Beimischung von Rohrzucker und Rum „Advocaat“, die Vorform des heutigen Eierlikörs. Nach Darstellung der Firma Verpoorten erfand der aus Antwerpen stammende Unternehmensgründer Eugen Verpoorten den Eierlikör in seiner heutigen Form in dem Bestreben, dieses Getränk zu imitieren. Da Avocados in Europa schlecht verfügbar waren, verwendete er stattdessen Eigelb.

Mit Sabines Genusswerkstatt hat Bad Oeynhausen seine eigene Likörmanufactur. Unter den verschiendenen Likören findet sich auch der "Abacate Bad Oeynhausen" - ein solehaltiger Eierlikör. Die Sole bezieht die Manufactur von der Bäckerei Brante, die wiederum direkt aus den Oeynhausener Quellen zapft. Die Kombination "Süß trifft Salzig" gilt als Könisdisziplin des Eierlikörs und verleiht dem Abacate Bad Oeynhausen seinen einzigartigen Geschmack.