Klinik Porta Westfalica

Sole in der Klinik Porta Westfalica

Die Klinik Porta Westfalica (KPW) bezieht als einzige Klinik in Bad Oeynhausen das natürliche Heilmittel Sole vom Staatsbad Bad Oeynhausen.

Das große Schwimmbecken und das etwas kleinere Therapiebecken (28° und 33°) im Thermalsolezentrum der KPW werden mit Sole aus dem Alexander-von-Humboldt-Sprudel gespeist. Ferner werden die im Haus durchgeführten Inhalationen ebenfalls mit der Sole bereichert. Gleiches gilt auch für die medizinisch verordneten Wannenbäder, die für unterschiedlichste Krankheiten heilsam sind.

Salinen-Brunnen

Der im Jahr 2014 installierte Salinenbrunnen im Eingangsbereich der Klinik Porta Westfalica wird mit Sole betrieben – eine wunderbare, heilsame Inhalationsmöglichkeit und Quelle zum „gesunden Durchatmen“ innerhalb des Hauses.

In den Genuss der Sole kommen alle Patienten, Gäste, Besucher, Mitglieder unseres Gesundheitszentrums sowie die Mitarbeiter der Klinik Porta Westfalica.

Die Angebote der Klinik Porta Westfalica sind medizinisch/kurative Anwendungen.