Termindetails

JOBST SCHLENNSTEDTOstwestfalen meets Ostseeküste. Autorenlesung aus "Nebelmeer" und anderen Krimis

Datum: 20.04.2018
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Ort: Druckerei Begegnungszentrum
Veranstalter: Druckerei Begegnungszentrum e. V.
Website: www.dbbo.de/
Kategorie: Literatur
Preis: ab 8,00 Euro

Jobst Schlennstedt, in Herford geboren und aufgewachsen, präsentiert eine besondere Mischung aus heimischem Stoff und Küstenflair. Seit er vor vierzehn Jahren nach Lübeck, Königin der Hanse, zog, schreibt er Kriminalromane. Seine Heimat hat er dabei nicht aus den Augen verloren. Im ersten Teil des Abends liest er aus »Westfalenbräu«: Ein vergiftetes Bierfass auf dem Herforder Hoeker-Fest führt Kommissar Jan Oldinghaus von der Bielefelder Kripo in seine Heimatstadt zurück. Galt der Anschlag gezielt dem Opfer? Oder sollte die heimische Brauerei getroffen werden? Oldinghaus deckt ein Netz aus Neid, Intrigen und Erpressung auf. Die Zukunft der Brauerei steht auf dem Spiel. Jobst Schlennstedt beweist: Ein packender Krimi muss weder in New York noch in Schweden spielen. Ein mysteriöser Mord in Herford und ein sympathischer Kommissar aus Bielefeld können ebenso die Grundlage für beste Krimiunterhaltung sein.

Die Lübeck-Krimis von Jobst Schlennstedt sind ein Garant für Kriminalfälle an der Schnittstelle zum aktuellen Zeitgeschehen, stets gepaart mit lebensechten Charakteren und authentischem Küstenflair. Im zweiten Teil des Abends stellt Schlennstedt sein aktuelles Buch »Nebelmeer« vor. Hier ermittelt Kommissar Birger Andresen in einem abgründigen und verstörenden Fall. Der Roman ist von den schrecklichen Geschehnissen im so genannten »Horrorhaus von Höxter« inspiriert und beginnt mit dem Fund einer skelettierten Leiche am Priwallstrand.
www.jobst-schlennstedt.de
Vorherige Veranstaltung
Nächste Veranstaltung

Zur Buchung

JOBST SCHLENNSTEDT
© Verlinkt von www.dbbo.de