Termindetails

Exkursion: 2000 Jahre Varus-SchlachtBesuch des Museums Kalkriese

Datum: 21.04.2018
Uhrzeit: 09:00 - 18:00 Uhr
Ort: Volkshochschule Bad Oeynhausen
Künstler/Ensemble: Dozent: Christian Barnbeck
Veranstalter: Volkshochschule Bad Oeynhausen
Website: www.vhs-badoeynhausen.de
Kategorie: Ausstellung
Preis: ab 52,00 Euro

Lange Zeit konnte man den Ort der berühmten Varusschlacht nicht zweifelsfrei bestimmen. Erst ab 1987 gelang es mit Hilfe eines Engländers, der als Mitglied der britischen Rheinarmee in Osnabrück stationiert war, und durch die Verwendung von Metalldetektoren eindeutige Beweise für die Anwesenheit römischer Truppen im Raum Kalkriese zu finden. 2009 wurde das Museum zusammen mit dem Außengelände neu konzipiert. Dabei steht weniger die (pseudo)-historische Rekonstruktion im Vordergrund, als die Eröffnung von Denk-und Assoziationsräumen im Hinblick auf das historische Thema und die Bedeutung des Ortes. Besichtigt werden im Laufe des Besuchs in Kalkriese die erst kürzlich überarbeitete Dauerausstellung als auch das Außengelände, das markante architekttonische Elemente aufweist: der aus Stahlplatten konstruierte und mit einer Rostschicht überzogene "Weg der Römer" zum Beispiel, oder auch die drei Themen-Pavillons.
Während der Exkursion erfahren die Teilnehmer/-innen nicht nur die wichtigsten Erkenntnisse zum Fundplatz Kalkriese, vor allem soll auch die Bedeutung des Ereignisses in der späteren deutschen Geschichte erklärt und nachvollzogen werden.
Zum Mittagessen kann das Gasthaus
"Varusschlacht" besucht werden (auf eigene Kosten).
Anmeldung bis zum 22.03.2017.

Zur Buchung

© VHS Bad Oeynhausen