Termindetails

Kunst-Vortrag: Edouard Manet

Datum: 22.11.2017
Uhrzeit: 20:00 - 21:30 Uhr
Ort: Volkshochschule Bad Oeynhausen
Künstler/Ensemble: Dozentin: Anke Steinhauer
Veranstalter: Volkshochschule Bad Oeynhausen
Website: www.vhs-badoeynhausen.de
Kategorie: VHS-Vortrag
Preis: ab 6,50 Euro

Auf einer Lichtung im Wald sitzen zwei bürgerlich gekleidete Herren mittleren Alters in Begleitung zweier Damen. Im Gegensatz zu den bekleideten Männern hat eine der Frauen, die im Vordergrund bei den Männern sitzt, ihre Kleidung völlig abgelegt, während die andere im Hintergrund immerhin noch im Unterkleid Erfrischung durch ein Fußbad in einem Gewässer sucht. Da das Werk auf dem Salon 1863 von der Jury abgelehnt wird, stellt Manet es unter dem Titel "Das Bad" auf dem Salon der Zurückgewiesenen, der dieses Jahr von Napoleon III. genehmigt wird, aus. Es steht im Zentrum des Interesses, ist Gegenstand allgemeinen Gespötts und löst Skandale aus. Und Manets Olympia verursachte dann zwei Jahre später einen der größten Skandale in der Kunst des 19. Jahrhunderts. Das Gemälde zog Massen von Besuchern an, die es belächelten, verspotteten, verhöhnten und sogar bedrohten, so dass es zwangsweise an einer anderen Stelle platziert werden musste, um es vor weiteren Übergriffen zu schützen. Von nun an sollte Manet so manches Café nicht mehr unerkannt betreten können, ohne das ihm sein weltlicher Ruf vorausgeeilt wäre, denn unabhängig von dem Skandal, den Manet mit der Veröffentlichung "Olympias" auslöste, avancierte er zu einer Berühmtheit.

Abendkasse

Zur Buchung

© VHS Bad Oeynhausen