Termindetails

Gartenfahrt Burg Ravensberg und parkartige Gärten im Ravensberger Hügelland

Datum: 20.05.2017
Uhrzeit: 08:45 - 19:00 Uhr
Ort: Volkshochschule Bad Oeynhausen
Künstler/Ensemble: Dozentin: Renate Tönsing
Veranstalter: Volkshochschule Bad Oeynhausen
Website: www.vhs-badoeynhausen.de
Kategorie: VHS-Vortrag
Preis: ab 55,00 Euro

Landschaft, Bewegung in der Natur und weitläufig gestaltete Gärten sind Thema dieser Gartenfahrt. Die leichte Mini- Wanderung auf dem Hermannsweg bringt die Teilnehmer in Schwung und lässt sie auf dem Pfad zur Ravensburg (Stammsitz der Ravensberger Grafen) in den frühlingshaften Teutoburger Wald eintauchen mit seiner frischgrünen, duftenden Bodendecke aus Wildkräutern und Frühblühern, die die günstigen Lichtverhältnisse unter den Bäumen für sich im Frühling nutzen - ein Naturraum von europäischem Rang. Allein die Aussicht vom Bergfried in das weite Hügelland, ist Belohnung für die kleine Mühe des Aufstiegs. Bis 2011 wurde die Burg saniert und jetzt kümmert sich eine Stiftung um das Anwesen; während der Führung klären sich geografische, geologische und geschichtliche Hintergründe. Auch der kleine Kräutergarten - an der Stelle des ehemaligen Versorgungsgartens angelegt - ist sehenswert. Nach der Stärkung im Burgrestaurant freut sich Familie Loesenbeck in Werther, ihren 7.500 m² weitläufigen Garten vorzustellen. Er ist von englischen Landschaftsgärten inspiriert und überzeugt mit parkähnlicher, fließender, natürlicher Geländestruktur. Die großen Naturteiche des "Himmelreiches" (eine alte Lokalbezeichnung des seit 1830 im Familienbesitz befindlichen Anwesens) sind voller Amphibien und Fischen. Im Frühling sind Azaleen und Rhododendren die Blüten-Highlights in diesem Garten voller überraschender Situationen. Idyllische Sitzplätze laden zum Verweilen ein. Noch weitläufiger ist der "Bauernpark" von Familie Asemissen in Leopoldshöhe. Er entstand auf den Restflächen des Bolhofes und entwickelt sich seit Ende der 1990er Jahre unter der liebevollen Pflege der Eigentümer. Ein Hofteich mit naturnaher Uferbepflanzung bildet das Zentrum. Zahlreiche Staudenbeete, Wild-, Strauch- und Englische Rosen verbinden Natürlichkeit und edle Züchtung. Ein Garten, in dem auf ausgedehnten Spaziergängen auf Graswegen durch Streuobstwiese und Feuchtwiesen herrliche Ausblicke in die umgebende Lan

Zur Buchung

© VHS Bad Oeynhausen